...

Kontinuierliches Wachstum

1973
Gründung des Familienunternehmens, Verzahnungen in Lohnfertigung für Uhrwerke, Zähler und Mess- und Regeleinrichtungen

1980
Steigerung der Produktionskapazität durch neue automatische Maschinen

1996
Umzug in neuen Firmensitz, Steigerung des Personalbestandes und Neugründung der Dreherei- und Montageabteilung

1997
Beginn der Investitionen von CNC Verzahnungsmaschinen mit automatischen Ladeeinrichtungen

2002
Umzug in den neuen und heutigen 2000m² großen Firmensitz, Bau des Messraums und Erweiterung um die Produktionslinie Planetengetriebe

2004
Aufnahme der 3D Konstruktionstätigkeit mit Pro Engineer und Beratungsleistungen

2006
Erweiterung der Abteilung Dreherei mit neuen Maschinen, mit festem und mit beweglichem („Swiss-type“) Spindelstock, mit Stangenladern und neuen 3D Messsystemen

2008
Bau eines neuen selbsttragenden Lagers mit 7 Meter Höhe

2009
Kauf eines 5 Achs CNC Verzahnungsmesszentrums Klingelnberg P26 und Beginn der Vermessungstätigkeit für Verzahnungen in Lohnbeauftragung